4. Kampftag Landesliga Männer in Duisburg

Unentschieden und Niederlage der Männer des Turnerbund Osterfeld am letzten Kampftag der Landesliga.

Angetreten ist die Männermannschaft des Turnerbund Osterfeld beim Ausrichter MSV Duisburg. Hier ging es im ersten Kampf gegen die zweite Mannschaft des Remscheider TV. Gespickt mit Kämpfern aus der zweiten Bundesliga hatten wir das Nachsehen und verloren 3:7. Einzig Sebastian Höffkes +90 kg so wie Stefan Höffkes in der Hinrunde -90 kg konnten die Punkte einfahren.

Der zweite Kampf ging gegen den MSV Duisburg, wo man sich Chancen auf den Sieg ausrechnete. Den Anfang machte Lars Ehresmann +90kg. Als eigentlich -81er machte er seinen Kampf sehr gut, konnte diesen ausgeglichen gestalten und verlor leider am Ende mit Ippon. Dann kam die Zeit des TBD. Osterfeld. Mit Siegen von Stefan Höffkes -90kg, Lukas Welzel -81kg und Dominik Schmalz -66kg hatte man die Hinrunde 3:2 für sich entscheiden können. 

Die Rückrunde blieb somit spannend. 

Lars Ehresmann machte wiederum den Anfang +90kg und konnte mit einem Konter sogar in Führung gehen. Leider hat sich am Ende der Gewichtsunterschied bemerkbar gemacht und Lars verlor mit Ippon.  

Lukas Welzel konnte durch einen beherzten Kampf, es war sein erstes Jahr in der Landesliga, die Matte -81kg siegreich verlassen. Durch einen weiteren Sieg von Mirko Schmalz -73kg kam es zum entscheidenden letzten Kampf. Dominik war -66kg seinen Gegner überlegen jedoch einmal unachtsam was mit einer Niederlage endete. Am Ende hieß es 5:5 gegen den MSV. 

Nach anfänglicher Enttäuschung durch den vergebenen sieg, Überwog am Ende die Zufriedenheit des am Ende sechsten Platz in der Landesliga Düsseldorf.