WM Kata in Chungju (Süd-Korea) 2019

Vom 01.09 – 06.09. 2019 nahm Sergio Sessini (TBD Osterfeld) mit seinem Partner Yusuf Arslan (PSV Oberhausen) bei der Kata Weltmeisterschaft in Chingju teil.
Nach einer anstrengenden Anreise und Training vor Ort war es am Mittwoch 04.09.2019 soweit. Die WM, die im Rahmen der Material Art Champions Chips statt fand, ging los. 
Leider mit etwas Pech bei der Auslosung( Startplatz 1 ) ging es hochkonzentriert auf die Matte. Mit einer guten Leistung konnten sie leider nicht die Punkte erreichen, wie sie es erhofft haben, so das sie auf den 5 Platz kamen. 
Nachdem sie seit 2016 nicht mehr mit der Nage no Kata International gestartet sind, kann man sagen, dass sie nichts verlernt haben und international gut mithalten können. Nun heißt es, weiter trainieren und sich auf die nächsten Meisterschaften vorzubereiten, damit sie da wieder Medaillen holen.