Landeseinzelturnier U14 in Lünen

Paul Bügers trat in Lünen beim ersten Landeseinzelturnier nach den Ferien an. In seiner neuen Gewichtsklasse über 60 kg war die Aufregung sehr groß, welche er jedoch teilweise trotzen konnte und am Ende einen sehr guten zweiten Platz belegte.In seinem ersten Kampf gegen einen Gegner aus dem Bezirkskader Münster konnte Paul zu Beginn gut mithalten. Bei einer Unachtsamkeit wurde er durch einen Tai-otoshi geworfen. Der zweite Kampf lief wesentlich besser. Schon nach kurzem abtasten setzte Paul mehrerer Würfe an und siegte am Boden durch einen Juji-Jime (Armhebel).