Bezirkseinzelmeisterschaften U15

Am 04.02.19 hat die Bezirkseinzelmeisterschaft der U15 in Velbert stattgefunden. Der Tbd. Osterfeld war mit dem zurzeit sehr erfolgreichen Paul Bügers in der Klasse -60kg vertreten. Die Kreiseinzelmeisterschaft hat Paul am letzten Wochenende gewonnen und ging dementsprechend motiviert an die Sache ran.

Seinen Gegner aus dem ersten Kampf konnte Paul bereits auf der KEM besiegen, trotzdem nahm er ihn nicht auf die leichte Schulter. Tatsächlich tat er sich etwas schwer, konnte letztendlich aber seinen Erfahrungsvorteil ausspielen und siegte mit Ippon, nachdem er seinen Gegner mit einer Fußtechnik Waza-ari werfen konnte. Die zweite Wertung und den damit vorzeitigen Sieg konnte sich Paul mit einem anschließenden Haltegriff sichern. Aufgrund des recht kleinen Teilnehmerfeldes ging es im nächsten Kampf schon um den Einzug ins Finale. Es entwickelte sich ein spannender Kampf, in dem Paul schnell mit einer Wertung in Rückstand geriet und sich beide Kämpfer Strafen abholten. Aber Paul bewies, dass er ein Kämpferherz hat und konnte nach einiger Zeit seinen Gegner für eine Wertung werfen und wie schon im ersten Kampf mit starkem Einsatz im Boden den Kampf vorzeitig mit einem Haltegriff beenden. Das erste Zwischenziel war somit gesichert, denn als Finalist war Paul auf jeden Fall für die westdeutsche Meisterschaft qualifiziert! Nun war natürlich der Turniersieg das Ziel und im Finale traf er auf einen ebenfalls sehr guten Judoka, welcher in seinen Kämpfen zuvor ebenfalls wenig Zweifel an seinen Ambitionen hat aufkommen lassen. Die beiden starteten mit einem intensiven Griffkampf und Paul traute sich auch immer wieder anzugreifen, wurde dann aber leider kalt erwischt und ausgekontert. Aus dem anschließenden Haltegriff konnte er sich nicht mehr befreien und musste den Kampf als Verlierer verlassen. Nach der ersten Enttäuschung war ihm aber klar, dass er heute einen tolle Leistung gezeigt hat und als stolzer Vizebezirksmeister trat Paul den Heimweg an!

Weiter geht es für ihn schon am nächsten Wochenende beim Holten Cup bevor am 09.03.19 die westdeutsche Einzelmeisterschaft in Dormagen ansteht. Wir sind gespannt wie es weitergeht und drücken Paul natürlich die Daumen für weitere Erfolge.

Herzlichen Glückwunsch zu einem tollen und wohlverdienten 2. Platz!