Sponsoren

Logo weiß auf rot

Jugendarbeit
Erfolge
Allgemein
Veranstaltungskalender
Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Impressum

Tiger sind weiterhin an der Spitze

 

Auch am zweiten Kampftag sind die Osterfelder Judoka-Damen wieder erfolgreich. Im benachbarten Bottrop gingen sie gegen die Frauen vom DJK Adler Bottrop und die zweite Mannschaft vom Gastgeber JC66 Bottrop auf die Matte.

Im Duell gegen Adler gab es mit vier Siegen in Folge einen starken Anfang für die Tiger.

 

Nina Völkel machte hier in der Gewichtsklasse -63kg den Anfang. Im zweiten Kampf konnte Svenja Pitsch (-48kg) dann nach einem ausgeglichenen Kampf im Haltegriff punkten. Auch Kathrin Höntsch konnte anschließend im Schwergewichtskampf im Haltegriff den dritten Punkt für die Tiger holen. Den entscheidenden Siegespunkt konnte Melissa Loen in der Gewichtsklasse -70kg holen. Nach einem Soi-Nage Angriff brachte auch Melissa ihre Gegnerin in den Haltegriff und machte des vierten Punkt perfekt. Annika Huintjes, die nach Jahren zum ersten Mal wieder auf der Matte stand, wurde direkt in die für sie höhere Gewichtsklasse -78kg eingesetzt. Auch wenn sie hier gegen die Holländerin Evelyn Donkers nicht punkten konnte, war es schön sie mit vollen Einsatz wieder auf der Matte zu sehen. Die Punkte von Sira Neuhaus (-52kg) und Tanya Dathe (-57kg) mussten die Tiger auch leider an die Bottroper abgeben. Trotzdem ging die erste Begegnung an diesem Tag mit 4:3 für die Osterfelder Damen aus.

Im zweiten Kampf gegen den JC66 Bottrop gingen die ersten vier Punkte leider an den JC66 Bottrop. Zwei Ehrenpunkte konnten Melissa Loen in der Gewichtsklasse (-78 kg) und Sira Neuhaus (-52kg). Beide konnten im Verlauf der Kämpfe jeweils einen Waza-Ari erzielen, den sie dann über die komplette Kampfzeit nehmen konnten und somit auch punkten.

Doch trotz der 2:5 Niederlage gegen den JC konnten die Tiger weiterhin die Tabellenspitze der Regionalliga West halten. Am 21.05. stehen die Osterfelder Damen wieder auf der Matte. Dieses Mal bei einem Heimkampftag in der Sporthalle der Gesamtschule Osterfeld.